Hähnchenmastanlage beantragt

350.000 Hühner will Gerrit Tonkens vom Agrar- und Milchhof Stemmern in den neu geplanten Anlagen einsperren. Weil eine Mastperiode nur 35 Tage dauert, will er die sieben Hallen à 50.000 Hühner achtmal im Jahr neu bestücken und somit 2,8 Millionen Individuen pro Jahr auf das „Mastendgewicht“ füttern und dann töten lassen. Die Pläne sind schon … weiterlesenHähnchenmastanlage beantragt

Unterschriftensammlung in Bernburg erfolgreich

Das Sammeln von Unterschriften (Ende 3.5.) gegen die geplante Schlachtanlage in Bernburg war  erfolgreich. 6069 Menschen haben das Bürgerbegehren der Initiative »Keine Schweinerei« unterstützt, erforderlich waren 3000. Der Bürgerentscheid soll voraussichtlich am 6.7. stattfinden. Dann müßten mindestens 25 Prozent aller Wahlberechtigten gegen den Bau stimmen, um das Vorhaben zu stoppen. Mehr Infos in diesem Artikel … weiterlesenUnterschriftensammlung in Bernburg erfolgreich

Einwendungen gegen Legehennenanlage

In der Nähe der Ortschaft Schackenthal bei Aschersleben in Sachsen-Anhalt soll eine Anlage für 450.000 Legehennen gebaut werden. Die Frist für Einwendungen endet am 8. April 2014.

Durch Einwendungen können AnwohnerInnen und alle anderen Menschen einerseits ihr Nichteinverständnis mit dem Bau der Anlage zum Ausdruck bringen und gleichzeitig auch das Genehmigungsverfahren verlängern und erschweren.

Hier findet ihr mehr Infos zum Schreiben von Einwendungen.