Wer hat Angst vor Stalleinbrechern? – Hilfreiche Fakten, wenn mal wieder härtere Strafen für «Stalleinbrüche» gefordert werden.

13. Apr 2018

Tierfabriken-Widerstand, Berlin, den 13.04.2018. Lesedauer: ca. 15 Minuten. PDF des Artikels (leicht bearbeitet Fassung vom 14.04.2018). Zusammenfassung: «Wir wollen Einbrüche in Tierställe als Straftatbestand effektiv ahnden.» Wir, das ist die neue Bundesregierung und das sind Landwirt*innen, Agrar-Funktionäre wie Politiker*innen – nicht selten in Personalunion. Aber warum? Dieser Artikel führt typische Argumentationen auf und stellt diesen nachprüfbare [Weiter Lesen]

Bericht – Infoveranstaltung zur möglichen Schlachthoferweiterung in Storkow

02. Mrz 2018

Etwa 20 Menschen waren am 20.02.2018 bei dem vom Bündnis Tierfabriken-Widerstand veranstalteten Informationsabend. Es ging um die beantragten Änderungen in Bebauungs- und Flächennutzungsplan der Friki Storkow GmbH, die vordergründig nur für die Vergrößerung einer Zufahrtsstraße gedacht sind, aber gleichzeitig auch die Türen für eine erhebliche Erhöhung der Schlachtzahlen der Hühner-Schlachtfabrik öffnen. Der Veranstaltung war eine [Weiter Lesen]

Falsche Zahlen? Offener Brief an Friki Storkow

15. Feb 2018

Sehr geehrter Herr Lammers, laut einem Artikel in der MOZ werfen Sie uns vor, die Öffentlichkeit mit falschen Zahlen in die Irre zu führen, weil wir behaupten, der Schlachthof wolle seine Kapazität auf 3.100 Tonnen pro Woche erhöhen. Der Artikel erweckt damit den Eindruck, wir hätten uns diese Zahl ausgedacht. Sie behaupten, wenn wir das [Weiter Lesen]

Seite 1 von 4512345...102030...Letzte