Mega-Schlachthoferweiterung Hamm, Westfleisch

Luftbild GoogleMaps
Kranstraße 32, 59071 Hamm; Screenshot von https://www.google.com/maps

Die Firma Westfleisch SCE mbH plant die massive Erweiterung das Schweineschlachthofes in Hamm. Sie wollen zukünftig 108.000 Indivduen pro Woche töten, statt bisher 29.000 (das wären dann 5,5 Millionen Schweine im Jahr)! Damit wäre es der viertgrößte Schweineschlachthof Deutschlands (Tabelle leider schon etwas älter, 2017).

Bis zum 13.5.22 konnten Einwendungen gegen die Genehmigung das Antrags eingereicht werden. Dies ist auch weiterhin möglich, wird aber evtl. von der Behörde nicht mehr berücksichtig. Unsere extra Einwendungsseite mit weiteren Infos zum Antrag und Einwendungsvorlagen, mit guten Argumenten gegen die Schlachthoferweiterung.

Am 22.6. ist in Hamm die öffentliche Erörterung der Einwendungen geplant. Ein guter Tag für Protest! („Der Erörterungstermin ist für Mittwoch, den 22.06.2022, ab 10:00 Uhr im GerdBuceriusSaal der Volkshochschule Hamm, Platz der Deutschen Einheit 1, 59065 Hamm, vorgesehen.“)

Wir haben einen (ganz) kurzen Flyer gemacht, der Vernetzen und Protestieren aufruft: PDF (Linksklick und „speichern unter“).

Unsere Pressemitteilung mit Aufruf zu Einwendungen und Widerstand vom 2.5.2022.

Presse: