Gleina

Stand September 2017: Der Genehmigungsantrag wurde vom Landesverwaltungsamt Weimar abgelehnt! (siehe Presseberichte)

In Gleina im Altenburger Land (Thüringen) soll eine Anlage für 207.254 Hühner entstehen. Die Mastperiode dauert jeweils nur 32 bis 39 Tage, so dass jedes Jahr weit über eine Million Tiere in der geplanten Anlage „produziert“ werden würden.

Gegen die Anlage gibt es massiven Widerstand vor Ort, von Anwohner*innen, aber auch von einem Krankenhaus und einem Bundeswehrstützpunkt.

Es gibt eine Bürgerinitiative mit Facebook-Seite: https://www.facebook.com/gleina.gewinnt/

Hier finden Sie die Kurzbeschreibung der Anlage als PDF.

Unsere Pressemitteilung vom 14.10.2015 ist hier.

Bisherige Presseberichte (Auswahl):

Seite zuletzt geändert am 6. September 2017