Neue BI „KW stinkts!“ gegen Wiesenhofschlachthof

Am Dienstag, im Rahmen der Protestwerstatt, die von uns und den Grünen Dahme-Spreewald organisiert wurde, hat sich die Bürgerinitiative KW stinkts gegründet. Die BI „KW stinkt’s“ hat sich zum Ziel gesetzt, die Erweiterung der Wiesenhof-Schlachthofes in Niederlehme, einem Ortsteil von Königs Wusterhausen, zu verhindern. Unterstützt wird die Bürgerinitiative, deren Gründungsmitglieder überwiegend lokal betroffene Bürgerinnen und … weiterlesenNeue BI „KW stinkts!“ gegen Wiesenhofschlachthof

Infovortrag am Donnerstag

Das Bündnis Tierfabriken-Widerstand sucht dich! Du studierst Landschaftsschutz, Umweltplanung, Umweltprüfung, technischen Umweltschutz, Ökologie oder ein ähnliches Fach? Du hast Lust, uns mit deinem Wissen und deinen Fähigkeiten zu unterstützen und mit uns gemeinsam gegen Tierfabriken vorzugehen? Wenn du wissen willst, wie wir arbeiten und wie genau dein Part darin aussehen könnte, dann komm gerne zu … weiterlesenInfovortrag am Donnerstag

Milchkuhanlage in Leipzig geplant

In Leipzig-Südwest will die Agrarprodukte Kitzen eG eine Milchkuhanlage auf insgesamt 1509 Tierplätze erweitern. Die Agrarprodukte Kitzen eG will ihre Anlage in der Raiffeisenstraße 51 mit aktuell 480 Tierplätzen erweitern. Zukünftig sollen dort 1409 Rinder und 100 Kälber gehalten werden. Das Vorhaben muss nach §16 Bundesimmissionsschutzgesetz genehmigt werden. Dem zuständigen Amt für Umweltschutz der Stadt … weiterlesenMilchkuhanlage in Leipzig geplant

Offener Brief zum Wir-haben-es-satt-Kongress

Der folgende Brief wurde heute im Namen mehrerer Gruppen (s.u.) an das Orgateam des Wir-haben-es-satt-Kongresses verschickt. Liebe Organisator*innen des Wir-haben-es-satt-Kongresses, wir finden die Idee toll, im Rahmen eines Kongresses mit verschiedenen  Akteuren und Aktiven der großen Bewegung für eine Agrarwende zu diskutieren und wir freuen uns auf den Austausch und die Vernetzung an dem Wochenende.  … weiterlesenOffener Brief zum Wir-haben-es-satt-Kongress

Aufruf zur Demo gegen die EuroTier am 12. November 2016 in Hannover

Wir unterstützen den Aufruf vom Netzwerk Animal Climate Action zur Demonstration gegen die „EuroTier“ am 12. November. Kommt zur ersten großen Demo gegen die EuroTier, „Weltweit die Leitmesse für Tierhaltungs-Profis“! Die EuroTier ist ein zentraler Schauplatz von Handel, Management und Wissenstransfer rund um die Tierproduktion. Wir richten uns gegen die Tierproduktion, weil mit ihr eine … weiterlesenAufruf zur Demo gegen die EuroTier am 12. November 2016 in Hannover

Cochstedt wird nicht gebaut

Großartige Neuigkeiten! Der „Geflügelproduzent“ WIMEX wird die geplante 80.000er Anlage in Cochstedt (Sachsen-Anhalt) nicht bauen. Der Grund ist massiver Protest aus der Bevölkerung. „Besonders hart ging den Geflügelproduzenten aber das sogenannte Bündnis Tierfabriken Widerstand aus Berlin an.“ Da es sich um eine Elterntieranlage handelt – das heißt, die in der Anlage eingesperrten Tiere sollten die … weiterlesenCochstedt wird nicht gebaut

Lautonomia wird geräumt! Solidarität mit den Besetzer*innen!

18.Mai 2016 Heute morgen gegen halb neun umstellte die Polizei das besetzte Waldstück „Lautonomia“ am Tagebau Nochten in der Lausitz. Mittlerweile ist die Räumung in vollem Gange. Es gab bereits erste Festnahmen, das Aktionshandy wurde beschlagnahmt und Radlader herbeigeschafft, um die Besetzer*innen aus den Bäumen zu holen. Da der Kontakt abgerissen ist, ist die aktuelle … weiterlesenLautonomia wird geräumt! Solidarität mit den Besetzer*innen!

Besetzung von Wiesenhof-Baufirma

                  Vergangene Woche wurde die Firma D+S Montage GmbH von Umwelt- und TierbefreiungsaktivistInnen besetzt. Auf dem Blog des Aktionscamps gegen Tierfabriken, in dessen Rahmen die Aktion stattfand, heißt es: Die Be­set­zung rich­tet sich ge­zielt gegen das ge­nann­te Un­ter­neh­men, um des­sen Be­tei­li­gung am ge­plan­ten Neu­bau der Wie­sen­hof­schlacht­fa­brik in … weiterlesenBesetzung von Wiesenhof-Baufirma