Protest-Kundgebung zur Erörterung der Wiesenhof-Pläne in Königs Wusterhausen

23. Mrz 2017

DemozugIn Königs Wusterhausen, Ortsteil Niederlehme, will Wiesenhof die Kapazitäten des Schlachthofs deutlich erweitern. Zahlreiche GegnerInnen sowie fünf anerkannte Umweltschutzverbände Brandenburgs haben Einwendungen gegen die Erweiterung eingereicht. Die Erörterung dieser Einwendungen findet am Donnerstag, den 30. März 2017 ab 10:00 Uhr im Eventcenter Königs Wusterhausen statt. Wir und die Bürgerinitiative KW stinkts laden dazu ein, 9 – 10 Uhr vor dem Eventcenter im Rahmen einer Kundgebung gegen die mögliche Genehmigung der Pläne, die mit Tierausbeutung und Umweltzerstörung einhergehen, zu protestieren.

Was: Protest-Kundgebung gegen die Wiesenhof-Pläne in Königs Wusterhausen

Wann: 30. März 2017, 9:00-10:00 Uhr

Wo: Eingang des Eventcenters Königs Wusterhausen, Maxim-Gorki-Straße/Storkower Straße

Ein Kommentar

Einen Kommentar abgeben