Voller Saal und viele Meinungen in Sachsendorf

„Wenigstens haben wir so einmal die Chance darüber zu reden!“ Voller Saal  und viele Meinungen in Sachsendorf Am 12. Dezember fand unsere Infoveranstaltung zu den Umbauplänen einer stillgelegten Milchkuhanlage zu einer großen Hähnchenmastanlage in Sachsendorf, Brandenburg, statt. Trotz der eher kurzfristigen Organisation der Veranstaltung, da wir wie viele AnwohnerInnen eher spät von dem Vorhaben erfuhren, … weiterlesenVoller Saal und viele Meinungen in Sachsendorf

Neue BI „KW stinkts!“ gegen Wiesenhofschlachthof

Am Dienstag, im Rahmen der Protestwerstatt, die von uns und den Grünen Dahme-Spreewald organisiert wurde, hat sich die Bürgerinitiative KW stinkts gegründet. Die BI „KW stinkt’s“ hat sich zum Ziel gesetzt, die Erweiterung der Wiesenhof-Schlachthofes in Niederlehme, einem Ortsteil von Königs Wusterhausen, zu verhindern. Unterstützt wird die Bürgerinitiative, deren Gründungsmitglieder überwiegend lokal betroffene Bürgerinnen und … weiterlesenNeue BI „KW stinkts!“ gegen Wiesenhofschlachthof

Es wird konkret in Königs Wusterhausen

Am 8. November fand unsere Infoveranstaltung zu den Erweiterungsplänen der Schlachtanlage der Märkischen Geflügelhof-Spezialitäten GmbH als Teil des Wiesenhof-Konzerns in Königs Wusterhausen, OT Niederlehme, statt. Sie stieß auf großes Interesse: Etwa 40 Menschen, die zuvor einen Flyer im Briefkasten und als öffentlichen Aushang gelesen hatten, oder persönlich darüber informiert wurden, kamen in das Bürgerhaus Zernsdorf. … weiterlesenEs wird konkret in Königs Wusterhausen

Aktionstag gegen Wiesenhof!

Sa, 19.11.2016: Demonstration, Einwendungswerkstatt und Diskussion in Königs Wusterhausen Die Märkische Geflügelhof-Spezialitäten GmbH als Teil des Wiesenhof-Konzerns will die Schlachtkapazität ihrer Schlachtfabrik in Königswusterhausen, OT Niederlehme erhöhen. Dort sollen statt bisher 120.000 Tiere zukünftig 160.000 Tiere pro Tag getötet werden. Nicht nur die tagtägliche Tötung hunderttausender Lebewesen ist nicht akzeptabel – die Schlachtfabrik ist gleichzeitig … weiterlesenAktionstag gegen Wiesenhof!

Infoveranstaltung zu Wiesenhof in Niederlehme (Königs Wusterhausen)

Die Märkische Geflügelhof-Spezialitäten GmbH als Teil des Wiesenhof-Konzerns will die Schlachtfabrik in Königswusterhausen, OT Niederlehme erhöhen. Dort sollen statt bisher 120.000 Tiere zukünftig 160.000 Tiere pro Tag getötet werden. Nicht nur die tagtägliche Tötung hunderttausender Lebewesen ist nicht akzeptabel – die Schlachtfabrik ist gleichzeitig eine ökologische und soziale Katastrophe. Wiesenhof, größter Geflügelkonzern Deutschlands, stand in … weiterlesenInfoveranstaltung zu Wiesenhof in Niederlehme (Königs Wusterhausen)

Samstag in zwei Wochen: Demo „Tierproduktion stoppen! Klima retten!“ in Hannover

von Animal Climate Action Am 12. November findet in Hannover die Demonstration „Tierproduktion stoppen! Klima retten!“ statt. Anlass ist die alle zwei Jahre stattfindende Messe EuroTier, „Weltweit die Leitmesse für Tierhaltungs-Profis“. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Über 30 Gruppen und Organisationen haben sich unseren Aufruf bereits angeschlossen und in bislang sieben Städten haben Aktivist*innen eine … weiterlesenSamstag in zwei Wochen: Demo „Tierproduktion stoppen! Klima retten!“ in Hannover

Informationsveranstaltung zur Schweinezucht Wanzleben

Informationsveranstaltung zur Erweiterung der Schweinzucht in Wanzleben – Am Dienstag, den 18. Oktober, 19:00 Uhr, Burg Wanzleben, (Am Amt 1, 39164 Wanzleben) In Wanzleben im Landkreis Börde will die Timmermans GmbH, eine Schweinezuchtanlage auf insgesamt 3.240 Tierplätze erweitern.  886 Sauen sollen jährlich ca. 7000 Ferkel zur Welt bringen – die zur Mast weiter verkauft werden. … weiterlesenInformationsveranstaltung zur Schweinezucht Wanzleben

Offener Brief zum Wir-haben-es-satt-Kongress

Der folgende Brief wurde heute im Namen mehrerer Gruppen (s.u.) an das Orgateam des Wir-haben-es-satt-Kongresses verschickt. Liebe Organisator*innen des Wir-haben-es-satt-Kongresses, wir finden die Idee toll, im Rahmen eines Kongresses mit verschiedenen  Akteuren und Aktiven der großen Bewegung für eine Agrarwende zu diskutieren und wir freuen uns auf den Austausch und die Vernetzung an dem Wochenende.  … weiterlesenOffener Brief zum Wir-haben-es-satt-Kongress

Gemeinsam Tierfabriken verhindern!

Das Bündnis Tierfabriken-Widerstand sucht dich! Du studierst Landschaftsschutz, Umweltplanung, Umweltprüfung, technischen Umweltschutz, Ökologie oder ein ähnliches Fach? Du hast Lust, uns mit deinem Wissen und deinen Fähigkeiten zu unterstützen und mit uns gemeinsam gegen Tierfabriken vorzugehen? Wenn du wissen willst, wie wir arbeiten und wie genau dein Part darin aussehen könnte, dann komm gerne zu … weiterlesenGemeinsam Tierfabriken verhindern!

Lautonomia wird geräumt! Solidarität mit den Besetzer*innen!

18.Mai 2016 Heute morgen gegen halb neun umstellte die Polizei das besetzte Waldstück „Lautonomia“ am Tagebau Nochten in der Lausitz. Mittlerweile ist die Räumung in vollem Gange. Es gab bereits erste Festnahmen, das Aktionshandy wurde beschlagnahmt und Radlader herbeigeschafft, um die Besetzer*innen aus den Bäumen zu holen. Da der Kontakt abgerissen ist, ist die aktuelle … weiterlesenLautonomia wird geräumt! Solidarität mit den Besetzer*innen!